Mit einer Komplettlösung zum Cross-Channel-Erfolg

e-vendo auf der Internet World Messe 2015
e-vendo Shopsystem auf der IWM 2015
Shopsystem von e-vendo

Unter diesem Motto stand der Messeauftritt der e-vendo AG dieses Jahr auf der Internet World Messe in München. Damit traf das Unternehmen den Nerv der Zeit und konnte sowohl am eigenen Messestand als auch auf der Sonderfläche „Internet World Shop“ zahlreiche interessante Gespräche führen und neue Kontakte generieren.

Wer über mehr als einen Kanal verkaufen möchte und vor allem auch den stationären Handel integrieren möchte, steht nämlich oft vor großen systemtechnischen Herausforderungen. e-vendo präsentierte seine umfangreiche Cross-Channel-Komplettlösung:

Diese umfasst:

  • eine umfangreiche Warenwirtschaft
  • Onlineshop für Desktop und Mobilgeräte
  • die Anbindung zu allen wichtigen Marktplätzen
  • mobiles und interaktives Kassentool für den POS
  • Eine zentrale Echtzeit-Datenbasis
Internet World 2015

Durch die Integration von Onlineshop, Kasse und Warenwirtschaft in einem System sind mit der e-vendo Software Online-Verfügbarkeitsabfragen sowie Click&Collect-Prozesse problemlos umsetzbar. Auch im Ladengeschäft bestellen und nach Hause liefern lassen ist ohne weiteren Aufwand abbildbar. Der Mitarbeiter erfasst die ausgewählten Artikel über die e-vendo In-Store App beispielsweise auf einem Tablet an und schickt diesen an die Kasse. Der Kunde bezahlt und lässt sich einen Teil oder alle Artikel bequem nach Hause senden.

Das Interaktive Kundendisplay, das an der Kasse eingesetzt werden kann, zeigt dem Kunden neben dem klassischen Kassenbon auch die entsprechenden detaillierten Artikel-Informationen wie Bilder, Eigenschaften oder Texte aus dem Onlineshop an. Zur Intensivierung des Verkaufsgespräches lässt sich die Darstellung des Artikels vergrößern und um individuelle Kaufempfehlungen erweitern. Ist gerade kein Kaufvorgang aktiv, können Händler über das Kundendisplay Verkaufsaktionen oder Sonderangebote aufmerksamkeitsstark in Szene setzen.

„Wir haben sehr positives Feedback von den Händlern erhalten. Ihnen wird immer mehr bewusst, dass es nicht ausreicht in verschiedenen Kanälen aktiv zu sein, sondern dass diese auch miteinander interagieren müssen. Nur so können Sie dem Kunden einen nahtlosen Wechsel zwischen On- und Offline ermöglichen und ein konsistentes Marken- und Einkaufserlebnis vermitteln“, fasst Frank Tonert, Vorstand der e-vendo AG seine Erfahrungen auf der Messe zusammen.

Interessiert? Dann testen Sie unser System - Unverbindlich und kostenfrei! Mein Testzugang