Onlineshops für Weihnachten optimieren

Von Cathrin Opitz - 15.10.2015
Kategorie: Onlineshop Optimierung

Mit diesen Tipps sind Sie fit fürs Online Weihnachtsgeschäft

Das Weihnachtsgeschäft ist für die meisten Onlineshop-Betreiber die geschäftigste Zeit des Jahres. Jahr für Jahr steigen die Zahlen derjenigen, die Weihnachtsgeschenke online kaufen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Wer auf den Onlinekauf setzt, erspart sich das Hetzen durch überfüllte Innenstädte und Kaufhäuser. Zudem kann man auf eine deutlich größere Auswahl zurückgreifen und ist nicht von Ladenöffnungszeiten abhängig. Da das Online Geschenke kaufen immer beliebter wird, müssen sich auch Shop-Betreiber immer intensiver mit der Optimierung Ihres Onlineshops für die Weihnachtszeit auseinandersetzen. Denn die Konkurrenz an Onlineshops ist groß!

Im Folgenden haben wir 10 + 1 Tipps für Sie zusammengestellt, wie Sie Ihren Onlineshop fit für das Weihnachtsgeschäft machen.

Machen Sie Ihren Shop weihnachtsfest

Holen Sie die Weihnachts-Shopper schon beim Einstieg auf Ihre Seite emotional ab. Passen Sie Ihr Design dezent aber stimmig an die feierlichen Tage an. Sie können beispielsweise Bilder, Slideshows oder ähnliches mit Weihnachtsmotiven bestücken. Achten Sie aber darauf, dass das das Design nicht zu überladen wirkt. Ihre Corporate Identity sollten noch klar zu erkennen sein.

Bieten Sie spezielle Weihnachtsrabatte

Einen Schal für die Oma, Schmuck für Mama, ein neues Smartphone für den Bruder und der Rest der Familie sowie des Freundeskreises möchte auch noch beschenkt werden. Die Organisation aller Weihnachtsgeschenke kann das Bankkonto ganz schön belasten. Wer online Geschenke sucht, hat daher sicherlich ein Auge für interessante Rabatt-Aktionen. Holen Sie Ihre Kunden daher mit speziellen Aktionen und Rabatten ab.

Machen Sie Sonderaktionen sichtbar

Wenn Sie Rabatte oder Sonderaktionen anbieten, machen Sie diese auch deutlich sichtbar. Wie wäre es zum Beispiel mit einem zum Thema passenden Adventskalender? Überraschen Sie Ihre Besucher jeden Tag mit neuen Angeboten. Heizen Sie so Ihr Online Weihnachtsgeschäft an und stärken Sie die Kundenbindung.

Sehen Sie hier auch unser Webinar zur Gestaltung Ihres Online-Adventskalenders!

Suchmaschinenoptimierung für das Weihnachtsgeschäft

Nutzen Sie SEO-Strategien, um in der Vorweihnachtszeit mehr Traffic auf Ihren Shop zu leiten. Richten Sie zum Beispiel Themenseiten ein und optimieren Sie diesen Content für Keyword-Phrasen, die in der Vorweihnachtszeit häufig gesucht werden, wie etwa „Geschenkideen für Eltern/ beste Freundin/ Oma “ oder „Weihnachtsgeschenke für unter 10 Euro“. Auch mit informativem Content rund um das Verschenken wie etwa „Geschenke ausgefallen verpacken“ können Sie bei den Besuchern punkten und neue Nutzer gewinnen.

Zum Online Weihnachtsgeschäft mit speziellem Service punkten

Die Vorweihnachtszeit bedeutet immer auch Stress. Nehmen Sie Ihren Kunden mit besonderen Service-Angeboten ein Stück Arbeit ab. Bieten Sie unbedingt die Möglichkeit, ein Produkt in ansprechender und hochwertiger Form als Geschenk verpacken sowie die Ware direkt an den jeweiligen Empfänger als Geschenk versenden zu lassen.

Online Weihnachtsgeschäft über SEA ankurbeln

Zusätzlich zur Suchmaschienenoptimierung sollten Sie auch Ihre SEA-Kampagnen auf das Weihnachtsgeschäft ausrichten. Neben den neuen für das Weihnachtsgeschäft spezifischen Keywords sollten Sie auch neue Anzeigentexte formulieren. Nehmen Sie besondere Verkaufsargumente wie etwa „Gratis Verpackungsservice“ oder „Versandkostenfrei bis Weihnachten“ direkt in Ihre Anzeigentexte auf und steigern Sie so Click-Through-Rate und Conversions.

Über Weihnachtsgeschäft per Newsletter informieren

Nutzen Sie alle Kommunikationskanäle und informieren Sie Ihre Kunden auch per Newsletter über Ihre Weihnachtsangebote. Personalisieren Sie die Newsletter wenn möglich, um Streuverluste zu vermeiden. Nutzen Sie eine ansprechende und auf das Weihnachtsthema bezogene Betreffzeile.

Schnelle Lieferung und Auftragsabwicklung

Nehmen Sie sich auch jedes Jahr vor, sich beim nächsten Mal früher um die Geschenke zu kümmern? Und meistens wird die Zeit am Ende doch wieder knapp? So geht es wohl den meisten. Überzeugen Sie daher Ihre Besucher mit schneller Auftragsabwicklung und möglichst kurzen Lieferzeiten sowie umfassendem Service, sodass alle Päckchen pünktlich zu Heiligabend unterm Weihnachtsbaum liegen können.

Achten Sie auf das richtige Timing für das Online-Weihnachtsgeschäft

Kaum sind die heißen Sommertage vorüber, strömt schon der Geruch von Zimt und Lebkuchen durch die Supermarkt-Flure und die Schoko-Weihnachtsmänner lächeln uns aus den Regalen entgegen. Gefühlt wird es jedes Jahr früher, dass die Weihnachtsauslage in die Geschäfte einzieht. Meist geht das mit einem kollektiven „Ist es schon wieder soweit“-Seufzen der Kunden einher. Achten Sie daher auf das richtige Timing für Ihre Weihnachtsgeschenk-Aktionen. Sie sollten Ihre Shop-Besucher nicht zu früh mit der Thematik „überfallen“. Dennoch sollten Sie bedenken, dass die Vorbereitungen Zeit in Anspruch nehmen. Starten Sie also jetzt mit der Planung und Vorbereitung, aber warten Sie mit dem Start bis circa Mitte November.

Achten Sie auf die Nachspielzeit – Auch nach Weihnachten gibt es viel zu verkaufen

Wie im Einzelhandel kann auch im eCommerce nach den Weihnachtsfeiertagen der zweite Run beginnen. Gutscheine oder Bargeld-Geschenke werden vielfach nach den Feiertagen eingelöst und ausgegeben. Achten Sie also darauf, auch hier noch attraktive Angebote in Petto zu haben. Bieten Sie zum Beispiel auch saisonale Produkte oder Waren, die sich im Vorweihnachtsgeschäft nicht so gut verkauft haben, zu Sonderpreisen an und schaffen Sie so Platz in Ihrem Lager.

Sie suchen einen Onlineshop-Anbieter? Informieren Sie sich hier über das umfangreiche e-vendo Online Shopsystem!
Interessiert? Dann testen Sie unser System! Testzugang anfordern!